Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Dialog
Bad Belzig spricht... mit Bürgerdialog und Puppentheater

red / 25.08.2019, 08:00 Uhr
Bad Belzig Der 3. Bürgerdialog "Bad Belzig spricht..." im Klinkengrund wird am kommenden Freitag, 30. August, stattfinden. Dazu werden die Veranstalter ein Zirkuszelt aufbauen und haben gemeinsam mit dem Puppentheater Traumland ein Tagesprogramm für Kinder und Erwachsene entworfen. Das Zirkuszelt steht auf dem Bolzplatz neben dem Dänischen Bettenlager an der Erich-Weinert-Str./ Lessingstrasse.

Es beginnt um 9.00 Uhr mit dem Puppentheater "Petterson und Findus" für Kitas aus Bad Belzig, Am Nachmittag, um 15.00 Uhr, findet dann der eigentliche Bürgerdialog statt. Das Motto ist: "Jeder und Jede kann zu Wort kommen. Jedem wird zugehört." Dazu werden kleine Tischkreise von sechs bis acht Personen gebildet. Moderatoren achten darauf, dass es fair zugeht und alle dran kommen. Die Ergebnisse der Gespräche werden gesammelt und an die Verantwortlichen der Stadt weiter geleitet. Es können auch Ideen für den Klinkengrund entwickelt werden, von denen maximal acht ausgewählte Projekte mit 250 Euro aus dem Aktionsfond Soziale Stadt unterstützt werden.

Nach den Dialogen wird es ab 18.00 ein syrisch-deutsches Buffet geben und der Tag mit einem kostenlosen Kaspertheater für Kinder und Erwachsene abgeschlossen werden. Für die Zeit des Bürgerdialogs ist eine Kinderbetreuung organisiert.

Da es nur maximal 50 Plätze gibt, wird um eine Anmeldung unter info@bad-belzig-spricht.de oder über die Website www.bad-belzig-spricht.de gebeten.

Veranstalter ist der Respekt e.V. mit einer Förderung durch die Öffentlichkeitsarbeit von Soziale Stadt Klinkengrund, unterstützt wird das Projekt von der Klinke 1, der AWO und dem Netzwerk Gesunde Kinder PM.

Der nächste Bürgerdialog findet am 28. Oktober um 18.00 im Kleinkunstwerk, Mühlenhölzchen 1a in Bad Belzig  statt.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG