Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Festmeile
Sommerparty in der ganzen City

Friederike Kersten / 25.08.2019, 21:31 Uhr - Aktualisiert 26.08.2019, 10:05
Hennigsdorf Über Havelpassage, Havelplatz und Postplatz erstreckte sich die 21. Hennigsdorfer Festmeile am Wochenende. Erstmalig konnte das Gelände nach der Sanierung des Postplatzes wieder für das traditionelle Fest verwendet werden, nachdem es in den Jahren zuvor an den Hafen verlegt wurde.

Dem Begriff "Sommerparty" macht die Meile alle Ehre. Bei rund 30 Grad im Schatten und strahlendem Sonnenschein konnten sich die Hennigsdorfer vor dem Bahnhof vergnügen. Auf gleich zwei Bühnen waren während der gesamten Veranstaltung Bands und Einzelkünstler zu sehen, die für gute Stimmung und Musik sorgten.

Mehr als 25 000 Besucher

Ungefähr 2 500 Menschen tummelten sich nach Angaben der Feuerwehr allein am Samstagnachmittag auf dem Festgelände, rund 25 000 dürften es den Schätzungen zufolge über das ganze Wochenende verteilt gewesen sein. Hennigsdorf hat nur unwesentlich mehr Einwohner. Kinder und Erwachsene ließen sich Softeis oder Crèpes schmecken und lauschten den lustigen Klängen von "Remmi von Demmi" oder der kinderfreundlichen Band "Pelemele", die auch den ganz kleinen Besuchern der Festmeile Freude bereitete. Auch der Hennigsdorfer Maskottchen-Pinguin Henni hatte sich unter das Volk gemischt und tanzte fröhlich mit. Sehr attraktiv für Besucher war zudem der von den Stadtwerken Hennigsdorf arrangierte Segway-Parcours oder ein überdimensionaler Jenga-Turm, an dem Leute ihre Geduld messen konnten. Auch lokale Stände von der Wohnungsgenossenschaft Hennigsdorf oder für Kinderschminken vom Hort "Havelfüchse" fanden großen Anklang. Den Höhepunkt der Festmeile stellte neben dem spektakulären Feuerwerk am Freitagabend der Musikact des prominenten Berliner Singer-Songwriters "Staubkind" dar.

"Staubkind" spielt auf

Nur vier Konzerte gibt der Sänger in diesem Jahr, Hennigsdorf war das erste davon. Mit seiner Platte "An jedem einzelnen Tag" schaffte er es auf Platz acht der deutschen Album-Charts.

Ein besonders großes Zelt im Zentrum der Festmeile rief Bürgerinnen und Bürger Hennigsdorfs zur Abstimmung über den Bürgerhaushalt direkt vor Ort auf.

Ihren Abschluss fand die diesjährige Hennigsdorfer Festmeile am Sonntagabend mit einem weiteren musikalisch untermalten Höhenfeuerwerk.

Info-Kasten

Infokästen haben ab sofort keinen blauen Punkt vorne, sondern nur einen gefetteten Anlauf.

Infokästen haben ab sofort keinen blauen Punkt vorne, sondern nur einen gefetteten Anlauf. Und am Ende steht ein Kürzel.⇥kürzel

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG