Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Veranstaltung
Helfer für das Windfest gesucht

Unterstützung: Vor allem für den Aufbau der Zelte werden noch tatkräftige Helfer gesucht.
Unterstützung: Vor allem für den Aufbau der Zelte werden noch tatkräftige Helfer gesucht. © Foto: Christian Schönberg
MOZ / 28.08.2019, 11:15 Uhr
Herzberg Für die Organisation des Windfestes sucht der Heimatverein "pro Herzberg" noch tatkräftige Unterstützung. Vor allem für die Vorbereitung des Festplatzes und den Aufbau der Zelte werde jede helfende Hand gebraucht, teilt Dörthe Hering vom Vereinsvorstand mit.

Das Windfest findet am Freitag und Sonnabend, 6. und 7. September, rund um das Gemeindezentrum  statt. Zur Eröffnung startet am Freitag um 19 Uhr ein Fackel- und Laternenumzug. Nach der Rückkehr zeigen die "Gauklerkids" artistische Einlagen, bevor der Zauberer "Grey Wuschel" auftritt. Der Abend endet um 21.45 Uhr mit einem Feuerwerk. Am Sonnabend geht es ab 13 Uhr auf dem Festplatz weiter. Für Kinder stehen Hüpfburg, Kettenkarussell und mehr bereit. Die Besucher können sich im Kegeln und Schießen miteinander messen. Um 14 Uhr startet ein Bumbingball-Turnier, bei dem sich die Teilnehmer, in große aufblasbare Bälle gehüllt, umrennen können.

Die Band "Nameless" sorgt an dem Nachmittag für Musik. Der Traktorverein lädt zu Ausfahrten auf dem Trecker ein, und die Kita bietet  Kinderschminken an. Schnäppchenjäger werden auf einem Flohmarkt fündig. Und bei einer Tombola und am Glücksrad können Preise gewonnen werden. Der Tag klingt ab 20 Uhr beim Tanz im Gemeindezentrum aus. Die Band "Pippi and the 50’s Boy" spielt Rock’n’Roll. Anschließend legt DJ Julian auf.

Der Eintritt zum Windfest ist an beiden Tagen frei. Wer einen Kuchen für das Kuchenbüfett spenden möchte, kann ihn am Sonnabend bis 13 Uhr am Gemeindezentrum abgeben. Helfer, die sich am Aufbau beteiligen möchten, können sich telefonisch unter 033926 70212 an Dörthe Hering wenden.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG