Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Der Helferkreis aus Möbiskruge und Umgebung hofft erneut auf große Unterstützung.

Spendenaktion
Der Hilfskonvoi rollt bald wieder

Symbolbild Spenden
Symbolbild Spenden © Foto: dpa
MOZ / 30.08.2019, 09:00 Uhr
Möbiskruge Der Helferkreis der Kirchengemeinde Möbiskruge braucht Unterstützung. Im Oktober soll der 23. Hilfskonvoi zum Kinderheim im südungarischen Barcs stattfinden. Dafür werden vorab wieder Spenden benötigt. Gebraucht werden diesmal: medizinische Pflegeartikel wie Verbandsmaterial, Windeln und Einwegspritzen. Auch Toilettenpapier, Seife und Waschpulver sowie Einweghandschuhe sind immer gefragt. Bettwäsche sowie Kinderbekleidung aller Art gehören ebenfalls zu den dringend benötigten Utensilien in dem Heim für mehrfach schwerstbehinderte Kinder und Jugendliche. Plastikgeschirr, Kinderstühle und Kinderbetten dürfen ebenfalls gern abgegeben werden, genau wie lang haltbare Lebensmittel.

Die Spendenaktion läuft bis zum 27. September. Wer etwas abgeben möchte, kann dies im Pfarrhaus in Möbiskruge tun, in den Gemeindezentren in Eisenhüttenstadt und Ziltendorf, sowie im Beeskower Pfarramt. Für die Transportkosten wird zudem um Geldspenden gebeten. Auf Wunsch werde auch eine Spendenbescheinigung ausgestellt, teilt der Helferkreis mit.

Spenden an: Ev. Pfarramt Möbiskruge "Hilfskonvoi", Evang. Bank eG, IBAN DE27.5206.0410.4403.9006.90

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG