Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Straßenverkehr
Tempo 30 am Spielplatz abgelehnt

Nur selten so leer: Sonnenbergs Spielplatz
Nur selten so leer: Sonnenbergs Spielplatz © Foto: Matthias Henke
Matthias Henke / 18.09.2019, 18:15 Uhr
Sonnenberg Eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf dem Rauschendorfer Weg zwischen der Ecke Dorfstraße und dem Ortsausgang von Sonnenberg wird es nicht geben.

Aus dem Ort war ein entsprechender Vorstoß gekommen, das erlaubte Tempo dort auf 30 Kilometer pro Stunde zu begrenzen, nicht zuletzt, da auf der Ecke Rauschendorfer Weg/Dorfstraße ein Spielplatz neu angelegt wurde.

Doch bei der zuständigen Straßenverkehrsbehörde des Landkreises biss die Amtsverwaltung, die einen entsprechenden Antrag formuliert hatte, auf Granit, wie der Leiter des Amtswirtschaftshofes, Henry Ehler, die Gemeindevertreter am Dienstag informierte. Die Begründung der Behörde: Es liegen keine besonderen Umstände vor, die einen derartigen Eingriff rechtfertigen. So sei der Spielplatz zum einen eingezäunt, zum anderen bereits von weitem gut einsehbar, so dass nicht von einer besonderen Gefährdung der spielenden Kinder durch Autofahrer ausgegangen werden könne. Allenfalls mit dem Gefahrzeichen "Achtung Kinder" könne sich die Behörde anfreunden.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG