Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Auf den Sommer folgt der Herbst. Erste Ausläufer der kommenden Jahreszeit sind im Oderbruch spürbar.

Impressionen
Der Herbst zieht ein ins Oderbruch

Mallnow/Lindendorf - Winterfurche Hier im Oderbruch zwischen Mallnow und Lindendorf zeigt sich der frühe Herbst. Bäume und Sträucher verfärben sich in bunten Farben, Felder werden gepflügt und für die nächste Saat vorbereitet.
Mallnow/Lindendorf - Winterfurche Hier im Oderbruch zwischen Mallnow und Lindendorf zeigt sich der frühe Herbst. Bäume und Sträucher verfärben sich in bunten Farben, Felder werden gepflügt und für die nächste Saat vorbereitet. © Foto: Matthias Lubisch
Matthias Lubisch / 19.09.2019, 20:32 Uhr
Mallnow Im Oderbruch zeigt sich zwischen Mallnow und Libbenichen schon der frühe Herbst. Bäume und Sträucher verfärben sich in bunten Tönen und bieten visuell ein tolles Schauspiel. Die Kastanien fallen vom Baum und poltern oftmals aufs Autodach, die Blätter dagegen schweben eher still zu Boden. Die Felder sind abgeerntet, werden gepflügt und für die nächste Saat vorbereitet. So dreht auch dieser Traktor einsam seine Runden und zieht die Winterfurche über den Acker. Mit seiner Arbeit muss sich der Landwirt allerdings beeilen. Schon jetzt werden die Tage spürbar schneller kürzer, setzt eher die Dunkelheit ein und sinken auch schon die Temperaturen nachts in den einstelligen Bereich.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG