Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Tonhalle
Konzert der IG Singen und Musizieren als Jungbrunnen

Stimmgewaltig: die Mitglieder der Interessengemeinschaft Singen und Musizieren bei ihrem Konzert in der Tonhalle
Stimmgewaltig: die Mitglieder der Interessengemeinschaft Singen und Musizieren bei ihrem Konzert in der Tonhalle © Foto: Martin Stralau/MOZ
Martin Stralau / 21.10.2019, 06:30 Uhr
Strausberg (MOZ) Gut 70 Gäste haben am Sonnabend beim 14. Jahreskonzert der Interessengemeinschaft Singen und Musizieren in der Tonhalle der Hegermühlenschule einen heiter-beschwingten Nachmittag erlebt. Der Auftritt der 17 Frauen und sechs Männer stand unter dem Motto "Im Herzen jung bleibt der, der singt". Und so brauchte es kaum Aufforderungen der musikalischen Leiterin der IG, Renate Hummel, das Publikum zum Mitsingen zu animieren. Ob bekannte Lieder wie "Kein schöner Land", "Hoch auf dem gelben Wagen" und "Wenn ich ein Vöglein wär" oder etwas Unbekanntere wie das russische "Sonne erhellt unsere Welt", nach ein paar Takten stimmten die meisten mit ein. Besungen wurden der Herbst, die Freundschaft und die Schönheit der Erde, wobei in der Moderation von Erika Schulz auch immer ernste Töne einen Platz fanden. So zitierte sie aus der kritischen Rede von Umweltaktivistin Greta Thunberg vor den Vereinten Nationen und betonte, dass das Engagement der Jugend nur zu unterstützen sei. Besungen wurde auch der Frieden. "Ohne Frieden ist nichts – mit Frieden ist alles", stellte Erika Schulz fest.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG