Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Die Polizei hat am Donnerstag ein besonderes Auge auf die Verkehrsteilnehmer im Barnim. Grund: umfangreiche Kontrollen.

Kontrollen
Polizei hat Barnimer Verkehrsteilnehmer im Blick

Schulwegsicherung: Am Blumenhag/Diebesweg wurden Elternhaltestellen eingerichtet. Am Donnerstag schaut die Polizei auf alle Verkehrsteilnehmer.
Schulwegsicherung: Am Blumenhag/Diebesweg wurden Elternhaltestellen eingerichtet. Am Donnerstag schaut die Polizei auf alle Verkehrsteilnehmer. © Foto: Sergej Scheibe
Andrea Linne / 22.10.2019, 06:00 Uhr
Bernau (MOZ) Umfangreiche Verkehrskontrollen plant die Polizei auch im Landkreis Barnim am Donnerstag. Wie Sprecher Sebastian Thon von der Direktion Ost mitteilt, haben die Beamten ihre Augen und Blitzgeräte unter dem Fokus der "Schulwegüberwachung" bereit. Grundlage für den Aktionstag seien neben Bürgerbeschwerden auch zahlreiche Verkehrsverstöße im öffentlichen Raum. Dazu zählen sogenannte "Ablenkungsdelikte", also das verbotswidrige Nutzen des Mobiltelefons, und Geschwindigkeitsverstöße. Motorradkontrollen oder das Fahren unter Alkohol und Betäubungsmitteln lägen dabei ebenso im polizeilichen Fokus regelmäßiger Kontrollen.

Im Monat Oktober soll das Schwerpunktthema "Schulwegsicherung"  eine Rolle spielen. Am Montag begann der Unterricht nach den Herbstferien. Die Dunkelheit am Morgen und frühen Abend erhöhe vor Schulen und Kitas die Anforderungen an Verkehrsteilnehmer.

Kontrollstellen an Schulen

Deshalb sollen Kontrollstellen in der Nähe von Barnimer Kindertagesstätten und Schulen eingerichtet werden. Insbesondere Fußgängerüberwege, Bushaltestellen und Schulwege sind dabei interessant. Von 6 bis 14 Uhr müssen sich Verkehrsteilnehmer im Nieder- und Oberbarnim auf besonders wache Polizeibeamte einstellen. Dabei geht es aber auch ebenso um das Verhalten von Fußgängern und Radfahrern sowie auf Rollern.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG