Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Sanierung
Freigelegte Neuzeller Geschichte

Historisches wird sichtbar: Die Stiftung Stift Neuzelle lässt die alte Klostermühle sanieren.
Historisches wird sichtbar: Die Stiftung Stift Neuzelle lässt die alte Klostermühle sanieren. © Foto: Janet Neiser
Janet Neiser / 22.10.2019, 06:30 Uhr
Neuzelle (MOZ) Das historische Kellergeschoss der alten Mühle in Neuzelle ist nun auch für Passanten zu sehen – jedenfalls durch einen Bauzaun hindurch. Die Stiftung Stift Neuzelle lässt die denkmalgeschützte Anlage im Ortskern sanieren. Das Haus wurde im Jahr 1905 neu erbaut und lange Zeit als Kaufhaus genutzt, der Wohnbau daneben stammt aus den 1960er-Jahren. Die Sanierungsmaßnahme betrifft auch die Anlagen daneben und dahinter. Im Erdgeschoss der Mühle ist eine Gewerbefläche angedacht. Darüber sind Mietwohnungen in verschiedenen Größen geplant.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG