Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Lesung in Borkwalder Kirche
Der Fantasie keine Grenzen gesetzt

Gelesen wird unter anderem aus dem Buch "Der Tag, an dem ein Delphin-Zebra-Schmetterling vom Papier verschwand".
Gelesen wird unter anderem aus dem Buch "Der Tag, an dem ein Delphin-Zebra-Schmetterling vom Papier verschwand". © Foto: Cover: Promo
red / 03.11.2019, 15:00 Uhr
Borkwalde Kinder ab neun Jahren und Erwachsene sind herzlich zu einer Lesung mit kreativkünstlerischem Workshop am kommenden Sonntag, 10. November, um 16.00 Uhr in die Borkwalder Kirche geladen.

Buchautorin Laura Hari wird ebenso, wie die Mitlesenden Drago Hari, Alma Rehberg und Nicolai Tegeler, aus dem Kinderbilderbuch der "Der Tag, an dem ein Delphin-Zebra-Schmetterling vom Papier verschwand" sowie aus dem noch unveröffentlichten Kinderbuch "Das Känguru Yoyo" (Band 1: "Auf der Suche nach dem Mond im Mondsee") lesen.

Sophia, ein zehn Jahre altes Mädchen, lässt einen Faden auf ein Blatt Papier fallen. Sie zeichnet die Umrisse nach, nimmt Farben und Pinsel –  und plötzlich schwebt ein lebendiger Delphin-Zebra-Schmetterling vor ihrer Nase. Dinge, die Sophia zeichnet, werden wirklich. Bald reisen sie zu dritt durch abenteuerliche Bilderwelten, schwimmen in einem fliegenden Fluss, treffen den Mönch am Meer im Gemälde des Malers C. D. Friedrich, gehen auf die Suche nach den weichen Uhren von Salvador Dalí... Eine spannende Reise durch die Welten der Phantasie und Kunst beginnt.

In der Kirche Borkwalde wird ein  kleiner Zeichen-Workshop die bunte, kreative und verzaubernde Veranstaltung ergänzen.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG