Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Listerien-Fund
Fleisch-Krone-Ware aus Ahrensfelder Norma entfernt

Elektronenmikroskopische Aufnahmen von Listerien (Listeria monocytogenes) auf der Oberfläche einer dendritischen Zelle.
Elektronenmikroskopische Aufnahmen von Listerien (Listeria monocytogenes) auf der Oberfläche einer dendritischen Zelle. © Foto: Manfred Rohde/dpa
dpa / 06.11.2019, 17:24 Uhr
Ahrensfelde (dpa) Der Rückruf der mit Listerien belasteten Fleisch-Krone-Frikadellen aus dem Norma-Zentrallager in Blumberg/Ahrensfelde ist abgeschlossen.

Es sei davon auszugehen, dass die betroffene Ware nicht in den Norma-Filialen angeboten werde, die durch das Zentrallager beliefert werden, teilte das Verbraucherschutzministerium am Mittwoch mit. Lieferungen der belasteten Ware an Brandenburger Rewe-Filialen seien dem Ministerium nicht bekannt. Der Rückruf der ebenfalls mit Listerien belasteten Wilke-Wurstwaren ist in Brandenburg noch nicht vollständig abgeschlossen. Aus zwei Landkreisen erwarte das Ministerium noch Rückmeldungen.

Listerien (Listeria monocytogenes) sind Bakterien, die nur bei wenigen Menschen eine Infektionskrankheit hervorrufen. Für abwehrgeschwächte Menschen und Schwangere kann die Infektion gefährlich werden. In Deutschland erkranken jährlich zwischen 300 und 600 Menschen. Sieben Prozent enden im Durchschnitt tödlich. Laut Angaben des Ministeriums sind derzeit keine Erkrankungsfälle im Zusammenhang mit Listerien in Brandenburg bekannt.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG