Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Fußball
Dorfkicker spielen gegen Bundesligaverein

Versuchen den Spielfluss der rotbedressten Hannoveraner zu stoppen: Kai Haushälter (Nummer 23) und Dirk Kalisch (20)
Versuchen den Spielfluss der rotbedressten Hannoveraner zu stoppen: Kai Haushälter (Nummer 23) und Dirk Kalisch (20) © Foto: Mario Materne
Thomas Materne / 07.11.2019, 02:15 Uhr
Möbiskruge Schon traditionell vergleichen sich die Alt-Herren-Fußballer des Möbiskruger SV mit gleichaltrigen Mannschaften prominenter Vereine aus dem Profifußball wie dem Hamburger SV und dem 1. FC Union Berlin.

Am Wochenende spielten sie mit Unterstützung einiger jüngerer Spieler des Möbiskruger SV und von Astoria Rießen gegen die Ü 40 des Zweitliga-Vereins Hannover 96. In einer sehr fairen Partie endete das Spiel 4:2 für Hannover. In der zweiten Halbzeit wurde ein bisschen umgestellt und der Möbiskruger SV kam besser ins Spiel.

Für den MSV liefen Volker Krüger, Dirk Kalisch, Kai Haushälter, Maik Scheufel, Mario Materne, Jan Bielek, Veit Mante, Olaf Thaleiser, Cris Eitner, Clemens Waldow, Lukas Schindler und Thomas Materne  auf.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG