Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Tödlicher Unfall
Mann auf B5 zwischen Rohrbeck und Elstal überfahren

Ein folgenschwerer Unfall ereignete sich am Sonntagabend auf der B5. Ein Mann wurde von Autos erfasst und starb.
Ein folgenschwerer Unfall ereignete sich am Sonntagabend auf der B5. Ein Mann wurde von Autos erfasst und starb. © Foto: Pixabay
Sandra Euent / 11.11.2019, 10:31 Uhr - Aktualisiert 12.11.2019, 14:15
Dallgow-Döberitz (BRAWO) Ein schrecklicher Unfall ereignete sich am Sonntagabend auf der Bundesstraße 5 zwischen Rohrbeck und Elstal. Aus noch unbekannter Ursache war ein Hyundai-Fahrer kurz hinter der Auffahrt Rohrbeck nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und mit der Leitplanke kollidiert und liegen geblieben. Der 32-jährige Fahrer verließ sein Auto. Nach Angaben der Beifahrerin stürzte er auf die Fahrbahn und wurde dort von nachfolgenden Autos erfasst und tödlich verletzt. Die Rettungskräfte konnten nichts mehr für den jungen Mann tun.

Im Auto saßen zu dem Zeitpunkt neben der 27-jährigen Beifahrerin noch die drei Kinder im Alter von einem, drei und sieben Jahren. Die vier waren durch den Leitplankenaufprall verletzt worden und mussten alle ins Krankenhaus eingeliefert werden. Ein weiterer Autofahrer erlitt einen Schock.

Zum Unfallzeitpunkt herrschte dichter Nebel in der Region. Inwieweit die schlechten Sichtverhältnisse zum Unfallhergang beigetragen haben, wird nun der Unfallsachverständige zu klären haben, der von der Staatsanwaltschaft hinzugezogen wurde. Die insgesamt vier am Unfallgeschehen beteiligten Fahrzeuge wurde sichergestellt und von Abschleppunternehmen geborgen. Die B5 Richtung Nauen war insgesamt etwa vier Stunden gesperrt.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG