Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Gewalt
Schläge in der Sisha-Bar

Der 23-Jährige ließ seine Verletzungen in der Notaufnahme behandeln und kündigte dort einen Racheakt an.
Der 23-Jährige ließ seine Verletzungen in der Notaufnahme behandeln und kündigte dort einen Racheakt an. © Foto: dpa
OGA / 11.11.2019, 16:40 Uhr
Oranienburg (MOZ) Schläge in derShisha-BarZwei Oranienburger sind am Sonntagmorgen gegen 6 Uhr in der Shisha-Bar an der Walther-Bothe-Straße aneinander geraten. Nach Angaben der Polizei schlug zunächst ein 37-Jähriger einen 23-Jährigen. Der Jüngere zerschlug dann einen Spiegel, verschwand aus der Bar, ließ seine Verletzungen in der Rettungsstelle behandeln und kündigte dort an, sich mit einem Messer rächen zu wollen. Die alarmierten Polizeibeamten stellten ein Klappmesser sicher und nahmen mehrere Strafanzeigen gegen den 23- und den 37-Jährigen auf.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG