Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Polizei
Leiche im Havelkanal ist vermisste Frau aus Schönwalde-Glien

Bei der im Havelkanal geborgenen Leiche handelt es sich um die seit dem 30. Oktober vermisste Frau aus Schönwalde-Glien.
Bei der im Havelkanal geborgenen Leiche handelt es sich um die seit dem 30. Oktober vermisste Frau aus Schönwalde-Glien. © Foto: Pixabay
dpa / 11.11.2019, 19:14 Uhr
Schönwalde-Glien (dpa) Bei der im Havelkanal geborgenen Leiche handelt es sich um die seit dem 30. Oktober vermisste Frau aus Schönwalde-Glien (Landkreis Havelland).

Laut Polizeiangaben entdeckten Zeugen am Sonntagvormittag den leblosen Körper der Frau im Wasser. Der Notarzt habe den Tod der 60-Jährigen festgestellt, teilte die Polizei am Montag mit.

Ein Bekannter hatte die Polizei verständigt, als die 60-Jährige nicht mehr in ihre Wohngemeinschaft zurückgekehrt war. Die Frau hatte gesundheitliche Probleme und konnte sich zeitlich und örtlich nicht mehr orientieren, hieß es.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG