Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Sturm aufs Rathaus Jeserig
Karneval: Schmergower Carnevals-Verein und Carnevalsclub Groß Kreutz e.V. vereinen sich

Th. Messerschmidt / 13.11.2019, 14:32 Uhr - Aktualisiert 13.11.2019, 17:17
Jeserig (BRAWO) Was haben Brandenburg an der Havel und Groß Kreutz (Havel) gemein? Zwei Karnevalsvereine! Deren gebündelte Macht bekam nun erstmals auch Gemeindeoberhaupt Reth Kalsow  zu spüren. Erstmals stürmten die vereinigten Narren des Carnevalsclub Groß Kreutz e.V. und des Schmergower Carnevals-Verein an einem 11.11. das Rathaus in Jeserig. Mit Kanone, Partyböllern und reichlich Frohsinn "bewaffnet", wollten sie die Regierungsgewalt und Gemeindekasse in Groß Kreutz (Havel) übernehmen, begnügten sich dann aber mit zwei Ladungen Pfannkuchen, je 100 Euro für die Vereinskassen aus dem Fond von Bürgermeister Reth Kalsow und dem gelungenen Werbefeldzug für ihre Karnevalsveranstaltungen im Januar/Februar 2020.

Ihren ersten Sturm aufs Rathaus in Jeserig haben die vereinigten Narren des Carnevalsclub Groß Kreutz e.V. und des Schmergower Carnevals-Verein mit Bravour bestanden. Mit Kanone, Partyböllern und reichlich Frohsinn "bewaffnet", wollten sie die  Regierungsgewalt und Gemeindekasse in Groß Kreutz (Havel) übernehmen, begnügten sie sich dann aber mit zwei Ladungen Pfannkuchen, je 100 Euro Euro für die Vereinskassen aus dem Fond von Bürgermeister Reth Kalsow und dem gelungenen Werbefeldzug für ihre Karnevalsveranstaltungen im Januar/Februar 2020.
Bilderstrecke

1. Sturm Groß Kreutzer Narren aufs Rathaus in Jeserig

Bilderstrecke öffnen

So sangen die Narren für die und mit der Verwaltungscrew, luden zum Schunkeln ein und ließen ihre Funkenmarie durchs Foyer tanzen. Auch für ein Gläschen Sekt war gesorgt, das CCGK-Präsident Thomas Becker erhob und sprach: "Prost! Und habt eine gute Zeit mit uns!" Vorübergehend im Rathaus und ab Januar dann in den närrischen Hochburgen. In Schmergow am 25. Januar, 08. und 22. Februar. Am 15.02. ist Kinderkarneval und am 10.01. der Kartenvorverkauf. In Groß Kreutz steigen die Prunksitzungen am 18. + 25.01.,  am 15.02., gefolgt vom Kinderfasching am 16.02.  Kartenverkauf: 11./12.01. im Gasthaus "Zur Eisenbahn".

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG