Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Plenarsitzung
AfD schlägt fast die gesamte Fraktion für das Landtagspräsidium vor

Mitglieder der AfD-Fraktion
Mitglieder der AfD-Fraktion © Foto: Monika Skolimowska/dpa/ZB
dpa / 18.11.2019, 13:26 Uhr
Potsdam (dpa) Nach zwei vergeblichen Anläufen zur Besetzung eines dritten Platzes im Brandenburger Landtagspräsidium schlägt die AfD nun für die kommende Plenarsitzung am Mittwoch fast die gesamte Landtagsfraktion als Kandidaten vor.

In dem am Montag veröffentlichten Antrag werden zunächst die drei Abgeordneten Daniel Freiherr von Lützow, Lena Duggen und Dennis Hohloch als Bewerber benannt, die bei den bisherigen Wahlen bereits durchgefallen waren.

Für den Fall ihrer Nichtwahl folgt auf Platz vier Fraktionschef Andreas Kalbitz und danach Christoph Berndt, der Gründer des fremdenfeindlichen Vereins "Zukunft Heimat". Danach sind weitere 16 Mitglieder der 23-köpfigen Fraktion aufgelistet. Zuerst hatten die "Potsdamer Neuesten Nachrichten" (online) berichtet.

In das Präsidium waren bereits die AfD-Abgeordneten Andreas Galau und Steffen Kubitzki gewählt worden. Von Lützow, Duggen und Hohloch erhielten dagegen keine Mehrheit. Der Fraktion steht aber ein dritter Sitz im 11-köpfigen Präsidium zu.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG