Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Polizeieinsatz in Klinikum Bad Belzig
Pöbelnd und stehlend durch Krankenhaus

Symbolbild Polizei
Symbolbild Polizei © Foto: Pixabay
red / 18.11.2019, 14:46 Uhr
Bad Belzig Ein 41-Jähriger, den die Polizei wegen einer Ruhestörung aufgesucht hatte, klagte am Freitagmorgen plötzlich über starke Rückenschmerzen. Die Polizeibeamten alarmierten einen Rettungswagen, der den Mann ins Krankenhaus zur Untersuchung brachte. Kurze Zeit später meldeten sich Zeugen, dass im Krankenhaus eine männliche Person pöbelnd durch das Krankenhaus laufe sowie Lebensmittel aus der Cafeteria und die Jacke eines Mitarbeiters gestohlen habe. Als die Polizei vor Ort eintraf, war der Mann nicht mehr in der Klinik. Die Polizei fahndete nach dem Mann. An einem Bahnhof im Nachbarort wurde er aufgegriffen. Da gesundheitliche Einschränkungen des Mannes als Ursache für sein Verhalten nicht ausgeschlossen werden konnten, wurde er zunächst in Polizeigewahrsam gebracht und nach Vorstellung bei einem Notarzt in ein Fachkrankenhaus überwiesen.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG