Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Infrastruktur
Zustand des Sportplatzes bleibt Thema

In die Jahre gekommen: der Granseer Sportplatz.
In die Jahre gekommen: der Granseer Sportplatz. © Foto: Sandra Jütte
Matthias Henke / 21.11.2019, 21:15 Uhr
Gransee In Sachen des Granseer Sportplatzes bleibt die Schönermarker Bürgermeisterin Kirsten Schulz, die auch Lehrerin am Strittmatter-Gymnasiums ist, am Ball. Bei der jüngsten Zusammenkunft des Schul- und Kitaausschusses des Amtes wies sie erneut auf die Sanierungsbedürftigkeit der Anlage hin.

"Es muss etwas gemacht werden bis zum Frühjahr. Die Schüler sollen Höchstleistungen bringen. Der Zustand des Sportplatzes wird dem aber ganz und gar nicht gerecht. Wir sollten nicht warten, bis die Sache mit der OberschulÜbernahme geklärt ist", sagte sie. Gebe es da womöglich bereits etwas Neues? Einige Dinge, etwa die Anlaufmatten beim Hochsprung ließen sich womöglich auch kostengünstig ersetzen, ohne gleich die gesamte Anlage in Angriff nehmen zu müssen. Etwas Neues gebe es zwar noch nicht zu vermelden, so Fachbereichsleiter Wolfgang Schwericke. "Aber wir gucken uns an, was mit wenigen Mitteln gemacht werden kann. Das hatten wir auch bereits zugesagt."

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG