Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Verkehrsbehinderung möglich
Traktoren fahren durch das Havelland

Nicht auf den Feldern, sondern auf den Straßen ist am kommenden Dienstag mit vielen Traktoren zu rechnen.
Nicht auf den Feldern, sondern auf den Straßen ist am kommenden Dienstag mit vielen Traktoren zu rechnen. © Foto: Sandra Euent
Sandra Euent / 22.11.2019, 10:18 Uhr
Nauen (BRAWO) Zu einer Sternfahrt nach Berlin zum Brandenburger Tor haben die Initiatoren schon "Land schafft Verbindung" am 26. November aufgerufen. Erwartet werden am Dienstag im Landkreis Havelland etwa 2.000 Traktoren, die sich in Nauen sammeln werden, um dann ab 8 Uhr gemeinsam über die B5 nach Berlin zu fahren. Da die Traktoren teils schon am Montag anreisen, ist da bereits mit Verkehrsbeeinträchtigungen auf Bundes- und Landstraßen zu rechnen. Die Rückfahrt aus Berlin ist noch für den Dienstag geplant, es kann aber bis Mittwoch noch Einschränkungen durch die Abreise der Traktoren geben. Erwartet werden Bauern und Trecker aus den Bundesländern Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Nordrhein-Westfalen, sowie natürlich aus Sachsen-Anhalt und Brandenburg.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG