Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Häusliche Gewalt
Mutter eines Babys ins Gesicht geschlagen

In einem Fall von häuslicher Gewalt musste die Polizei am Donnerstagabend einschreiten.
In einem Fall von häuslicher Gewalt musste die Polizei am Donnerstagabend einschreiten. © Foto: Maurizio Gambarini
Markus Kluge / 22.11.2019, 13:58 Uhr
Neuruppin (MOZ) Die Polizei wurde am Donnerstagabend zu einem Einsatz an die NeuruppinerOtto-Grotewohl-Straße gerufen. Dort war es zum Streit zwischen Vater und Mutter eines elf Monaten alten Kleinkindes gekommen. Dabei schlug der 31-Jährige seiner fünf Jahre jüngeren Partnerin offenbar in das Gesicht, wodurch es zu Rötungen und einer kurzzeitigen Beeinträchtigung des Hörvermögens kam. Eine ambulante Behandlung durch den Rettungsdienst lehnte die Frau. Die Polizei sprach den Mann eine Wohnungsverweisung einschließlich aus. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG