Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Suche
Wer kennt die Frau von der Havelinsel?

Heike Weißapfel / 28.11.2019, 18:05 Uhr
Birkenwerder (MOZ) Wer ist sie, wo kam sie her, wohin gehört sie? Für die Polizei ist die Frau, die bereits am 5. November gegen 13.45 Uhr auf den Havelinsel von Birkenwerder entdeckt worden ist, noch immer eine Unbekannte. Sie war dort in einem hilflosen und abgemagerten Zustand von einem Jäger, der den Grundstückseigentümer Thor Alexander Dahn und das Ordnungsamt der Gemeinde informierte, entdeckt worden. Die Frau wurde ins Hennigsdorfer Krankenhaus gebracht. Sie habe es in der Stadt nicht mehr ausgehalten, hatte sie damals geäußert und nur Nahrung aus der Natur zu sich nehmen wollen. Wie die Polizei mitteilt, war die dem Aussehen nach zwischen 40 und 50 Jahren alte Frau für diese Jahreszeit zu spärlich bekleidet. Zu ihrer Identität kann sie selbst laut Polizei lediglich wirre Angaben machen. Hinweise sind unter 03301 98510 erbeten. Die Frau hat kurzes, dunkelblondes Haar, ist etwa 1,75 Meter groß und sehr schlank. Als sie gefunden wurde, war sie mit einer kurzen braunen Hose, einem braunen T-Shirt und schwarzen Schuhen der Marke Adidas, Größe  43 insgesamt zu spärlich bekleidet. Die Frau spricht Deutsch mit Akzent. Im Krankenhaus wird sie derzeit psychiatrisch behandelt.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG