Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Infrastruktur
Bei der neuen Gosener Kita steht der Dachstuhl

Dach mit Krone: Bürgermeister Thomas Schwedowski und ein Zimmermann  von Webo-Bau beim Richtfest in Gosen
Dach mit Krone: Bürgermeister Thomas Schwedowski und ein Zimmermann  von Webo-Bau beim Richtfest in Gosen © Foto: Kerstin Ewald
Kerstin Ewald / 29.11.2019, 06:00 Uhr
Gosen (MOZ) In Gosens neuer Kita haben Handwerker mit Erzieherinnen, Kommunalpolitikern und anderen Gästen Richtfest gefeiert. Bürgermeister Thomas Schwedowski würdigte in seiner Ansprache Amtsdirektor Hans-Joachim Schröder, die Initiative für die neue Kita in der Köpenicker Straße ergriffen zu haben.

60 Kinder werden im neuen Gebäude spielen, toben und lernen. Sechs Gruppenräume, vier Bäder, vier Garderoben weist die neue Kita auf. "Wir freuen uns auf die großen hellen Räume und viel Platz", kommentierte Erzieherin Sybille Scherfling, die koordinierend an der Konzeption der neuen Kita mitarbeitete. Ab Umzug ins neue Haus, der voraussichtlich Mitte 2020 stattfindet, hat die Kita Schlumpfenland in der Eichwalder Straße ausgedient.

Bürgermeister Schwedowski, der ursprünglich, wie er sagte, das Richtfest im kleinen Rahmen begehen wollte, hatte die Gemeindevertreter Gosen-Neu Zittaus auf deren Beschwerden hin noch am Donnerstagmorgen zum Termin eingeladen. Im Vorfeld hatte es bei den Abgeordneten Unzufriedenheit über mangelnde Informationen gegeben.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG