Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Radfahrerin verletzt
83-Jähriger missachtet rote Ampel

Die verletzte Autofahrerin konnte die Unfallaufnahme nach ambulanter Behandlung wieder verlassen (Symbolfoto).
Die verletzte Autofahrerin konnte die Unfallaufnahme nach ambulanter Behandlung wieder verlassen (Symbolfoto). © Foto: dpa
Tilman Trebs / 04.12.2019, 10:40 Uhr - Aktualisiert 04.12.2019, 11:31
Hennigsdorf (MOZ) Eine 71-jährige Radfahrerin ist am Dienstag bei einem Unfall an der Berliner Straße in Hennigsdorf verletzt worden.

Wie die Polizei am Mittwoch berichtete, hatte die Frau eine Fußgängerampel überquert, als ein 83-jähriger Autofahrer die für ihn rote Ampel missachtete und anschließend die Radfahrerin erfasste. Laut Polizei konnte das Unfallopfer das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Der 83-Jährige soll angegeben haben, von der Sonne geblendet worden zu sein.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG