Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Vier Schwerverletzte
Autofahrer übersieht rote Ampel

Nicht grün, sondern rot: Ein Autofahrer übersieht die Ampel und verletzt in Passow in der Uckermarck vier Menschen schwer.
Nicht grün, sondern rot: Ein Autofahrer übersieht die Ampel und verletzt in Passow in der Uckermarck vier Menschen schwer. © Foto: Bodo Marks/dpa
dpa / 04.12.2019, 15:35 Uhr
Passow (dpa) Weil ein Autofahrer auf einer Straße bei Passow (Uckermark) eine rote Ampel übersehen hat, sind vier Menschen schwer verletzt worden. Im Bereich einer Kreuzung stieß das Fahrzeug mit einem Transporter zusammen, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Bei dem Zusammenstoß am Dienstag wurden der 37-jährige Fahrer des Transporters und der 35-jährige Autofahrer sowie zwei Insassen im Alter von 27 und 46 Jahren, schwer verletzt. Sie mussten durch Rettungskräfte in Kliniken nach Schwedt, Prenzlau und Pasewalk (alles Uckermark) gebracht werden.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG