Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Sicherheit
Protest der Freiwilligen Feuerwehr Groß Briesen im Landratsamt

Roland Gessner (l.) und Peter Kanzler hissen im Kreistag ein Transparent.
Roland Gessner (l.) und Peter Kanzler hissen im Kreistag ein Transparent. © Foto: Sven Baunack
. / 06.12.2019, 08:15 Uhr
Beeskow Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Groß Briesen haben auf der jüngsten Kreistagssitzung Oder-Spree in Beeskow am Mittwochabend gegen die Schließung ihrer Ortswehr protestiert. Das Gerätehaus in Groß Briesen war Tags zuvor von Mitarbeitern der Stadt Friedland geräumt worden. Hintergrund ist die Bündelung von Einsatzkräften an weniger Standorten, um die Einsatzbereitschaft besser abzusichern. In Groß Briesen möchte man aber an der Ortswehr festhalten. In einem separaten Gespräch hätten der Landrat sowie der für Feuerwehrfragen zuständige Dezernent Michael Burke zugesagt, sich um das Problem zu kümmern, berichtet Sven Baunack, einer der Sprecher der Groß Briesener Feuerwehr.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG