Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Leserbrief
Kein Ausbau des Paterdammer Wegs zu Lasten der Natur

Der Paterdammer Weg.
Der Paterdammer Weg. © Foto: SPD
Sigrid Weigmann / 11.12.2019, 15:45 Uhr
Brandenburg an der Havel Wir protestieren auf das Heftigste gegen den Vorschlag der Stadtverordneten, den Paterdammer Weg zur Straße ausbauen zu lassen. Der Weg führt direkt am Naturschutzgebiet entlang mit sehr sensibler Vielfalt. Zum Beispiel brüten seit Jahren hier  Kraniche. Das Gebiet Bruchwald - Rosdunk ist außerdem FFH-Gebiet, ein Bereich zum  Schutz und zur Erhaltung  natürlicher Lebensräume sowie der besonders gefährdeten Arten von wildlebenden Tieren und Pflanzen.

Eine Straße derart dicht daran entlang zu führen würde das Aus für das Schutzziel bedeuten. Die gesamte Natur würde weiträumig zerstört werden. Das wäre ein nicht zu kompensierender Fehler. Keine Ausgleichsmaßnahme könnte hier eine Alternative sein.

Deshalb schließen wir uns der Meinung der Linken an und bitten , den Vorschlag sofort zu stoppen.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG