Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Fahrer hatte seinen Wagen auf dem Standstreifen der A10 abgestellt.

Polizeibericht
Renitenter Autofahrer geht auf Polizisten los

Symbolbild
Symbolbild © Foto: dpa
MOZ / 11.12.2019, 20:30 Uhr
Altlandsberg (MOZ) Am Dienstagabend wurde der Polizei ein liegen gebliebenes Auto auf der A 10 gemeldet. Der VW Polo stand auf dem Standstreifen nahe der Anschlussstelle Berlin-Hohenschönhausen. Von den Insassen war zunächst nichts zu sehen, so dass die Beamten einen Abschleppwagen anforderten. Als das Fahrzeug erschien, tauchte plötzlich der Polo-Fahrer auf, setzte sich in sein Auto und verriegelte die Tür. Den Polizisten gelang es, den offensichtlich verletzten Mann vom Aussteigen zu überzeugen, doch verweigerte er jede Hilfe. Stattdessen ging er auf die Polizisten los. Letztlich konnte der 66-Jährige davon überzeugt werden, sich zur Behandlung in eine Klinik bringen zu lassen.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG