Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Wiesenburger Senior wurde betrogen
Pfändung angedroht, Geld gezahlt

Der Senior zahlte und erstattete später Anzeige.
Der Senior zahlte und erstattete später Anzeige. © Foto: Pixabay
red / 12.12.2019, 09:27 Uhr
Wiesenburg Ein 79-jähriger Wiesenburger erstattete Anzeige bei der Polizei. Der ältere Herr hatte im vergangenen Monat einen Brief bekommen, in dem ihm die Pfändung seines Kontos angedroht wurde, wenn er nicht einen dreistelligen Bargeldbetrag überwiesen würde. Der Mann war durch das Schreiben, welches angeblich von einem Inkasso-Büro ausgestellt worden war, derart eingeschüchtert, dass er den geforderten Betrag überwies. Erst im Nachhinein ahnte er, dass er offenbar Betrügern auf den Leim gegangen war. Der Senior erstattete Anzeige. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG