Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Im Beisein des Weihnachtsmannes  wurden am 18. Dezember 33 Kinder und Jugendliche im Alter von fünf bis 17 Jahren reich beschenkt.

Bescherung
Bundespolizisten beschenken Heimkinder

Bundespolizei kommt mit Weihnachtsmann und Gechenke 18. Dezember 2019 Bundespolizei kommt mit Weihnachtsmann und Gechenke zum Verein Kinderhäuser Oder-Neisse nach Möbiskruge. Ausgelöst durch die Wunschbaumn-Aktion mit der die Kinder ihre Wünsche mitteilten, die dann von Beamten der Bundespolizei erfüllt wurden.
Bundespolizei kommt mit Weihnachtsmann und Gechenke 18. Dezember 2019 Bundespolizei kommt mit Weihnachtsmann und Gechenke zum Verein Kinderhäuser Oder-Neisse nach Möbiskruge. Ausgelöst durch die Wunschbaumn-Aktion mit der die Kinder ihre Wünsche mitteilten, die dann von Beamten der Bundespolizei erfüllt wurden. © Foto: Gerrit Freitag
MOZ / 28.12.2019, 09:00 Uhr
Möbiskruge Im Beisein des Weihnachtsmannes  beschenkten am 18. Dezember Bundespolizisten 33 Kinder und Jugendliche im Alter von fünf bis 17 Jahren, die der Verein Kinderhäuser Oder-Neiße in Einrichtungen in Groß Muckrow und Möbiskruge betreut. Unser Foto zeigt die Bescherung in einer Therapeutischen Wohngruppe für psychisch und chronisch erkranke Kinder und Jugendliche in Möbiskruge. Die Bundespolizei, die zum siebenten Mal ihre Weihnachtswunschbaum-Aktion durchführte, hatte zuvor die Kinder und Jugendlichen gebeten, kleine Anhänger mit ihren Wünschen zu basteln. Diese hingen dann ab dem 5. Dezember am Weihnachtswunschbaum in der Dienststelle. Jeder Bundespolizist pflückte sich einen Wunsch und erfüllte diesen.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG