Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Stromausfall
Mann prallt mit Auto gegen Stromverteiler und stirbt

Symbolbild
Symbolbild © Foto: dpa
dpa / 28.12.2019, 18:06 Uhr - Aktualisiert 29.12.2019, 17:09
Michendorf (dpa) Ein 53 Jahre alter Mann ist in Michendorf (Landkreis Potsdam-Mittelmark) mit seinem Auto gegen einen Stromverteiler geprallt und gestorben. Der Fahrer kam am Samstagnachmittag aus zunächst ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und überfuhr eine Verkehrsinsel, wie es von der Polizei hieß.

Dann kam der Wagen an dem Stromverteilerhäuschen zum Stehen. Der Fahrer, der allein im Fahrzeug saß, konnte nur noch tot geborgen werden. Am Wagen entstand Totalschaden. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauerten an.

Während der Bergungsmaßnahmen sowie der Aufnahme des Unfalls musste die Straße gesperrt werden. Das Unternehmen, dem der Stromverteiler gehört, stellte während der Reparatur den Strom ab.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG