Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Fußball
Spannendes Finale gegen SV Vogelsang

Vorrunden-Duell: Torben Sass (am Ball) und Boris Lichtner (rechts) von Dynamo sowie die Wiesenauer Markus Poll (links) und Tobias Frey (Zweiter von rechts)
Vorrunden-Duell: Torben Sass (am Ball) und Boris Lichtner (rechts) von Dynamo sowie die Wiesenauer Markus Poll (links) und Tobias Frey (Zweiter von rechts) © Foto: Bernd Pflughöft
Dirk Liedtke / 16.01.2020, 02:45 Uhr
Eisenhüttenstadt Die zweite Männer-Mannschaft des FSV Dynamo Eisenhüttenstadt hat das von ihr ausgetragene Fußball-Hallenturnier um den Teamsport-König Cup gewonnen. Im spannenden Finale setzte sich die Dynamo-Reserve mit 2:0 gegen den SV Vogelsang durch.

Turnierdritter wurde der Neuzeller SV, der sich in einem dramatischen Spiel mit 3:1 nach Neunmeterschießen gegen die SpG Wellmitz/Coschen durchsetzt. Im Spiel um Platz 5 behielt die SpG Rießen /Möbiskruge mit 6:1 gegen Blau-Weiß Ziltendorf die Oberhand und im Spiel um Platz 7 siegte die Reserve der SG Wiesenau mit 2:1 gegen die SG Eintracht Groß Gastrose.

Bester Torschütze wurde Kevin Wolff von Eintracht Groß Gastrose mit sechs Treffern. Zum besten Spieler wählten die Verantwortlichen mit drei von acht Stimmen Oliver Lindenblatt vom Neuzeller SV. Bester Torhüter mit sechs Stimmen wurde Paul Landmann von der SpG Wellmitz/Coschen.

Geleitet haben dieses Turnier das Schiedsrichtergespann Vicky Siebke und Marco Rösler. Den verletzten Spielern Philipp Weniger vom Neuzeller SV und Felix Drange von Blau Weiß Ziltendorf wünschen die Dynamos gute Besserung.

Endstand: 1.  FSV Dynamo, 2. SV Vogelsang, 3. Neuzeller SV, 4. SpG Wellmitz/Coschen, 5. SpG Rießen/Möbiskruge, 6. SV Blau Weiß Ziltendorf, 7. SG Wiesenau II, 8. SG Eintracht Groß Gastrose

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG