Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Öffentliche Stellenausschreibung beschlossen
Wusterwitz sucht neuen Amtsdirektor

Das Amt Wusterwitz hat die Stelle des Amtsdirektors öffentlich ausgeschrieben. Bewerbungen bis 21. Februar möglich.
Das Amt Wusterwitz hat die Stelle des Amtsdirektors öffentlich ausgeschrieben. Bewerbungen bis 21. Februar möglich. © Foto: Robert Günther
BRAWO / 16.01.2020, 08:54 Uhr
Wusterwitz Das Amt Wusterwitz ist auf der Suche nach einem Amtsdirektor. Die Mitglieder des Amtsausschusses haben sich in dieser Woche auf eine Ausschreibung der Stelle und den dazugehörigen Text verständigt. Darin heißt es: "Für die Stelle als Amtsdirektor wird eine engagierte, zielstrebige und verantwortungsbewusste sowie entscheidungsfreudige Persönlichkeit gesucht, die aufgrund ihres bisherigen beruflichen Werdegangs ein umfassendes Wissen und Können für die Arbeit in der Kommunalverwaltung mitbringt."

Als Anforderungen vorausgesetzt werden "die Befähigung zum gehobenen allgemeinen Verwaltungs- oder Justizdienst oder eine den vorgenannten Befähigungsvoraussetzungen vergleichbare Qualifikation und eine ausreichende Erfahrung für dieses Amt, vgl. § 138 Abs. 1 S. 4 BbgKVer", eine "langjährige Tätigkeit in einer öffentlichen Verwaltung, auch in kleineren oder mittleren Kommunalverwaltungen, bevorzugt außerhalb des Amts Wusterwitz", "umfassende Sach- und Rechtskenntnisse, vor allem im Brandenburger Kommunal- und Landesrecht sowie im Dienst-, Arbeits- und Tarifrecht", "Motivation und Anleitung von Mitarbeitern sowie Durchsetzungsvermögen als Dienstvorgesetzter und Hauptverwaltungsbeamter", die "Fähigkeit zur vertrauensvollen, von gegenseitiger Achtung geprägten Zusammenarbeit mit den kommunalen Gremien" sowie eine "Grundeinstellung zur wirtschaftlichen, leistungsorientierten und bürgernahen Führung der Verwaltung" und der gültige Führerschein der Klasse B.

Darüber hinaus wird von den Bewerbern eine ausdrückliche Erklärung zur Durchführung einer Überprüfung hinsichtlich einer Tätigkeit für das ehemalige Ministerium für Staatssicherheit/ Amt für Nationale Sicherheit der DDR erwartet. Der Hauptwohnsitz im Amtsbereich des Amts Wusterwitz ist jedoch keine Voraussetzung für die Tätigkeit als Amtsdirektor.

Bewerbungen für die Stelle des Amtsdirektor können bis zum 21. Februar mit schriftlicher Bewerbung Lichtbild, tabellarischem Lebenslauf, beglaubigten Zeugnisabschriften, Nachweisen über den Bildungsabschluss sowie dem bisherigen beruflichen Werdegang, aktuellem Führungszeugnis sowie ggf. weiteren Referenzen bis zum 21. Februar an "Amt Wusterwitz, Vorsitzender des Amtsausschusses – persönlich –Herr Frank Geue" mit dem Kennwort: "Bewerbung Amtsdirektor (m/w/d)" an die August-Bebel-Straße 10 in 14789 Wusterwitz gesandt werden.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG