Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Nächtlicher Einsatz
Polizei schnappt mutmaßlichen Imbissknacker

Die Polizei nahm den 19-Jährigen in Gewahrsam.
Die Polizei nahm den 19-Jährigen in Gewahrsam. © Foto: Oliver Berg/dpa
Markus Kluge / 17.01.2020, 14:34 Uhr
Neuruppin (MOZ) In den Imbiss auf dem Neuruppiner Reiz-Parkplatz wollte in der Nacht zu Freitag jemand einbrechen. Die Polizei wurde gegen 0.50 Uhr darüber informiert, dass sich gerade ein Mann an dem Imbiss zu schaffen macht. Dabei konnte der Zeuge eindeutige Schlaggeräusche hören. Die alarmierten Polizisten entdeckten einen 19-jährigen Neueruppiner in der Nähe, der einen Hammer dabeihatte. Zudem fanden sie in der Jackentasche des polizeilich bereits bekannten Mannes eine Spielzeugpistole, die im Dunkeln einer echten Schusswaffe glich. Beide Gegenstände wurden sichergestellt und der 19-Jährige zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam genommen. Kriminaltechniker sicherten am Tatort Spuren, die Kriminalpolizei führt die weiteren Ermittlungen. In den Imbiss gelangte der junge Mann offenbar nicht.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG