Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Polizeibericht
Tatort Krankenhaus

Das Krankenhaus in Eisenhüttenstadt
Das Krankenhaus in Eisenhüttenstadt © Foto: Stefan Lötsch
MOZ / 17.01.2020, 19:28 Uhr - Aktualisiert 17.01.2020, 19:28
Eisenhüttenstadt (MOZ) Das Krankenhaus Eisenhüttenstadt ist zum Tatort geworden. Unbekannte haben einen dort in der ersten Etage stehenden Blumenautomaten gewaltsam geöffnet und daraus eine unbekannte Menge Bargeld gestohlen. Der Schaden konnte noch nicht angegeben werden, teilte die Polizei am Freitag mit. Die Beamten hatten am Vortag die Anzeige aufgenommen.

Hinweise zu den Tätern oder Angaben zur Tat unter Tel. 03364.4250

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG