Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Circa 25 Blindgänger
Tesla-Gelände - 85 Kilo Munition geborgen

In dem riesigen Waldgebiet rechts der Autobahn plant Tesla den Bau einer Gigafactory. Dort wurden bisher 85 Kilo Munition geborgen.
In dem riesigen Waldgebiet rechts der Autobahn plant Tesla den Bau einer Gigafactory. Dort wurden bisher 85 Kilo Munition geborgen. © Foto: Patrick Pleul/dpa
ima / 22.01.2020, 06:15 Uhr - Aktualisiert 22.01.2020, 07:14
Grünheide (MOZ) Auf dem Gelände für die zukünftige Tesla-Fabrik sind bereits 85 Kilogramm Kampfmittel  und Kampfmittelteile geborgen worden.

Das teilte das Inneministerium des Landes auf Anfrage mit. Auf dem Areal gibt es  zahlreiche Bombentrichter. Geschätzt wird, dass  sich zirka 25 Blindgänger auf der Fläche befinden könnten. Die Landesregierung habe mit dem Bund Gespräche aufgenommen wegen einer möglichen Kostenbeteiligung.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG