Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Testspiel des BSC Süd 05
In seinem ersten Testspiel gewann der Brandenburger Süd 05 in Glindow

Trainer Mario Block gibt die Richtung für die Süd-Fußballer vor, damit sie die Oberliga halten können.
Trainer Mario Block gibt die Richtung für die Süd-Fußballer vor, damit sie die Oberliga halten können. © Foto: ter
Dieter Seewald / 22.01.2020, 14:14 Uhr
Glindow Der BSC Süd 05 gewann sein erstes Testspiel nach der Winterpause mit 4:1 beim gut mitspielenden Landesklassenvertreter von Eintracht Glindow. Trainer Mario Block steht nach den zahlreichen Abgängen im Winter vor einem Neuaufbau, zudem fehlten aus dem verbliebenen Kader Lukas Kohlmann, Hafez El-Ali und Nicholas Engel. So stand zu Beginn eine auf vielen Positionen veränderte Mannschaft auf dem Platz, die bereits in der 7. Minute durch eine Unkonzentriertheit mit 0:1 in Rückstand lag.

Es dauerte einige Minuten ehe die Nullfünfer besser ins Spiel fanden. Neuzugang Andrej Lukac gelang in der 29. Minute mit seinem ersten Treffer für die Brandenburger der Ausgleich. Zwei gute Vorarbeiten von Jonas Günther nutzte dann Testspieler Cristiano Heliodow in der 25. und 26. Minute zur 3:1-Führung, was auch gleichzeitig der Halbzeitstand war.

Auch nach der Pause wechselte Trainer Block noch mehrmals und brachte Daniel Wessel für Toni Neubauer ins Tor. Insgesamt ging der Rhythmus ein wenig verloren. Die Gastgeber hatten die erste Chance einen zu einem weiteren Treffer, scheiterten aber an Wessel. Testspieler Adnan Abo Ayash erzielte nach 56 Minuten das 4:1, ein weiterer Treffer von Kohyo Yamada fand keine Anerkennung. Insgesamt ein Test, in dem Trainer Block sicherlich schon neue Erkenntnisse gewonnen hat. um weiter an einem schlagkräftigen Team für die Rückrunde zu  arbeiten.

An diesem Sonntag (26. Januar) stellt sich die Mannschaft in einem weiteren Test gegen Berolina Stralau dem Brandenburger Publikum vor. Gespielt wird um 11 Uhr auf dem Kunstrasenplatz an der Brielower Landstraße.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG