Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Randale in Kyritz
Trio tritt Tür ein

Erst Sachbeschädigung, dann Körperverletzung - die Kyritzer Polizei musste am Dienstagnachmittag zweimal ausrücken.
Erst Sachbeschädigung, dann Körperverletzung - die Kyritzer Polizei musste am Dienstagnachmittag zweimal ausrücken. © Foto: dpa/Arne Dedert
Markus Kluge / 22.01.2020, 14:43 Uhr
Kyritz (MOZ) In Kyritz ging es am Dienstagnachmittag hoch her. Ein Zeuge teilte der Polizei gegen 14.30 Uhr mit, dass dort mehrere Randalierer versuchen, die Tür eines Mehrfamilienhauses an der Pestalozzistraße einzutreten, was ihnen letztlich auch gelang. Noch bevor alarmierte Polizeibeamte am Ort eintrafen, verschwanden die Täter. Sie wurden aber von den Beamten im Zuge der Tatortbereichsfahndung entdecktbefragt. Ein 21-Jähriger soll zugegeben haben, dass die Tür eingetreten wurde. Gegen die zwei Männer im Alter von 21 Jahren und gegen eine 16-Jährige wurde eine Strafanzeige wegen Sachbeschädigung aufgenommen. Die Schadenshöhe an der Tür beträgt etwa 500 Euro.

Gegen 16.45 Uhr schlugen sich an der Straße der Jugend27-Jähriger und 21-Jähriger, der zuvor die Tür eingetreten hatte. Der Ältere wurde nach ersten Erkenntnissen dabei nicht verletzt. Gegen den 21-Jährigen wurde ein weiteres Strafverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG