Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Vorfahrt genommen
B102: Frau wird bei Unfall auf Rathenower Landstraße schwer verletzt

Am Mittwochnachmittag kam es gegen 16 Uhr auf der Rathenower Landstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Frau schwer verletzt wurde.
Am Mittwochnachmittag kam es gegen 16 Uhr auf der Rathenower Landstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Frau schwer verletzt wurde. © Foto: Julian Stratenschulte
BRAWO / 23.01.2020, 14:38 Uhr - Aktualisiert 23.01.2020, 14:57
Brandenburg an der Havel Am Mittwochnachmittag kam es gegen 16 Uhr auf der Rathenower Landstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Frau schwer verletzt wurde.

Die 32-Jährige befuhr mit einem Citroen die B102 in Fahrtrichtung Rathenow, als plötzlich eine 29-Jährige mit ihrem Opel aus der Ausfahrt des McDonalds auf die B 102 auffuhr. Die 32-Jährige, die auf der Hauptstraße vorfahrtberechtigt war, konnte einer Kollision nicht mehr ausweichen, sodass es zu einem Zusammenstoß beider Fahrzeuge kam. Dabei wurde die Frau schwer verletzt und von Rettungskräften ins Krankenhaus gebracht.

Während der Unfallaufnahme wurde die Rathenower Landstraße halbseitig gesperrt. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 5.000 Euro. Die Polizisten nahmen eine Verkehrsunfallanzeige wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung im Straßenverkehr auf.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG