Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Gegen das Vergessen
Putzaktion für Stolpersteine in Falkensee

Eine Putzaktion für Stoplersteine findet am 27. Januar in Falkensee statt.
Eine Putzaktion für Stoplersteine findet am 27. Januar in Falkensee statt. © Foto: Klaus D. Grote
Sandra Euent / 24.01.2020, 11:19 Uhr
Falkensee (BRAWO) Anlässlich des 75. Gedenktages zur Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz lädt der Verein Pro Urknall zum Stolpersteinputzen am Montag, 27. Januar, ein. Um die Erinnerung wach zu halten und ein Zeichen gegen Antisemitismus zu setzen, soll ab 16 Uhr u.a. in der Potsdamer Straße 33 der Gedenkstein für Gertrud Voss geputzt werden. Falkenseer sind eingeladen, Stolpersteine in ihrem Umfeld ebenfalls zu putzen. "Das geht ganz schnell und es braucht nicht viel dafür”, so Werner Kübler Vereinsvorsitzender von Urknall e.V. "Metallputzmittel, Haushaltsschwamm und Krepppapier dürften ausreichen laut Stolperstein-Putzanleitung im Netz und schon glänzt der Stein wieder und macht auf die Opfer des Antisemitismus aufmerksam.”

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG