Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Familienstreit eskaliert
Kloster Lehnin: Sohn schlägt eigene Mutter

Ein Familienstreit ist am Sonntagnachmittag in Kloster Lehnin eskaliert. Ein 20-jähriger schlug seine eigene Mutter.
Ein Familienstreit ist am Sonntagnachmittag in Kloster Lehnin eskaliert. Ein 20-jähriger schlug seine eigene Mutter. © Foto: Maurizio Gambarini/symbolbild
BRAWO / 09.03.2020, 14:58 Uhr - Aktualisiert 09.03.2020, 15:27
Kloster Lehnin Ein Familienstreit ist am Sonntagnachmittag in Kloster Lehnin eskaliert. Ein 20-jähriger soll seine eigene Mutter geschlagen haben nachdembeide über eine Kette, die der Sohn von der Mutter haben wollte, stritten.

Der Frau kam daraufhin ein Nachbar zur Hilfe bis die alarmierte Polizei eintraf. Da sich der 20-Jährige auch durch die Anwesenheit der Beamten nicht beruhigen ließ, forderten sie Rettungskräfte an. Offensichtlich stand der Mann unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Ein Notarzt verfügte daraufhin die Einweisung in eine Brandenburger Fachklinik.

Die Kriminalpolizei ermittelt nun wegen eines Körperverletzungsdeliktes.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG