Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Dorfleben
Auf Fasching folgt Gespräch zur Patientenverfügung

Kostümiert: die Gäste des Schönermarker Bürgertreffs bei ihrer Faschingsfete
Kostümiert: die Gäste des Schönermarker Bürgertreffs bei ihrer Faschingsfete © Foto: Privat
GZ / 13.03.2020, 07:45 Uhr
Schönermark Trotz nahender Viruswelle in Oberhavel ließen es sich die gesund gebliebenen Bürgertreffler nicht nehmen, in der dekorierten Räumlichkeit bei Lamadi in Schönermark wieder einmal auf die Pauke zu hauen.

Zur Einstimmung gab es ein Gläschen Wein und damit wurden alle mit guter Stimmung angesteckt. Karnevalswitze, lustige Verse und Geschichten strapazierten alle Lachmuskeln. Am Faschingsmontag ließen es die verkleideten und maskierten Mitglieder des Bürgertreffs bei Stimmungsmusik und "Zungenbrecher-Sprüchen" richtig krachen. Auch ist es schon Brauch, dass die Bürger kulinarische Köstlichkeiten selbst zubereiten  und jeder Einzelne zum Essen und Trinken beiträgt.

Ein ernstes Thema wird bei der nächsten Bürgertreff-Veranstaltung im März behandelt: Ein Gespräch zu Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht ist für Montag, 23. März, geplant. Jens-Peter Beneke, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, wird zur Verfügung stehen. Er möchte mit allen Interessierten über diese oft verdrängten Themen ins Gespräch kommen und Mut machen, sich in der Familie rechtzeitig mit Krankheit und Hilflosigkeit auseinanderzusetzen. Fragen sind erwünscht und werden gern beantwortet. Der Eintritt ist frei. Auf der Informationsveranstaltung wird erklärt: Was ist eine Patientenverfügung, was eine Vorsorgevollmacht? Wieso braucht man sie? Was muss man beachten? Es werden Erfahrungstipps und konkrete Handlungsempfehlungen gegeben. Im Anschluss gibt es Gelegenheit zum persönlichen Austausch. Einige Musterformulare liegen aus. Beginn ist um 19 Uhr im Versammlungsraum auf dem Lamadi-Gelände, Sonnenberger Straße 11.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG