Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Unfall
Waschbär stoppt Mercedes in Lieberose und stirbt

Ein Waschbär hat am Donnerstagabend einen Mercedes in Lieberose gestoppt. Der Fahrer bleibt unverletzt, der Waschbär erlag seinen Verletzungen. (Symbolbild)
Ein Waschbär hat am Donnerstagabend einen Mercedes in Lieberose gestoppt. Der Fahrer bleibt unverletzt, der Waschbär erlag seinen Verletzungen. (Symbolbild) © Foto: Lenhard Klimek/dpa
MOZ / 13.03.2020, 13:25 Uhr
Lieberose Der Zusammenstoß mit einem Waschbär hat am Donnerstagabend in der Dämmerung auf der Bundesstraße 168 bei Lieberose einen Mercedes gestoppt.

Der Fahrer rief dann gegen 18.45 Uhr die Polizei und meldete den Unfall.

Das kleine Säugetier konnte die Kollision mit dem großen Fahrzeug nicht überleben. Der Mercedes-Fahrer blieb jedoch unverletzt. Sein Wagen war sogar trotz eines geschätzten Sachschadens von etwa 2500 Euro weiterhin fahrbereit.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG