Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Alkoholfahrt gestoppt
Wustermark: Mit 1,77 Promille hinterm Steuer erwischt

Lkw-Fahrer mit 1,77 Promille Alkohol im Blut gestoppt.
Lkw-Fahrer mit 1,77 Promille Alkohol im Blut gestoppt. © Foto: Patrik Rachner
Manuela Bohm / 23.03.2020, 09:17 Uhr
Wustermark (MOZ) Am frühen Samstagmorgen, gegen 1.40 Uhr meldeten Zeugen der Polizei, dass  ein betrunkener Lkw-Fahrer von einem Werksgelände in Wustermark sein Fahrzeug in den öffentlichen Straßenverkehr lenkte. Die Beamten können den 29-jährigen Mann stoppen. Der Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,77 Promille. Nach einer Blutentnahme wurde dem Mann der Führerschein abgenommen, er müsse sich jetzt in einem Strafverfahren verantworten, heißt es im Polizeibericht vom Wochenende.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG