Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Corona-Pandemie
Oder-Spree-Zahlen stabil, Verdacht in Seniorenheim negativ

Die Zahl der Erkrankungen im Kreis Oder-Spree bleibt stabil. Dahme-Spreewald verzeichnet zwei Tote. (Symbolbild)
Die Zahl der Erkrankungen im Kreis Oder-Spree bleibt stabil. Dahme-Spreewald verzeichnet zwei Tote. (Symbolbild) © Foto: Patrick Pleul/dpa
Peggy Lohse / 07.04.2020, 03:00 Uhr - Aktualisiert 07.04.2020, 09:44
Beeskow (MOZ) Mit 85 Personen ist die Zahl der Infektionen mit dem neuartigen Coronavirus im Landkreis Oder-Spree weiter stabil geblieben. Wie der Leiter des Gesundheitsamtes des Kreises, Dr. Ricardo Saldaña-Handreck, in einer Videobotschaft am Montagnachmittag mitteilte, seien bereits 32 Erkrankte wieder genesen.

137 Menschen befänden sich in häuslicher Isolation. Der Corona-Verdachtsfall in einem Seniorenheim im Kreisgebiet hat sich nicht bestätigt, hieß es vom Kreis außerdem auf Anfrage.

Ein positiver Trend könne derzeit vorgewiesen werden, so der Gesundheitsamtsleiter: "Wir haben deutlich weniger neu positiv Getestete", wendet sich Saldaña-Handreck an die Bürger, "auch aufgrund Ihrer Mithilfe im Rahmen der Eindämmungsverordnung." Er begrüße deren Verlängerung. Denn eine Lockerung könne schnell ins "Gegenteilige führen", womöglich in eine Situation, auf die sich "unser Gesundheitswesen nicht einstellen kann". Er appelliert, auch bei schönem Wetter nicht nachlässig zu werden, damit die Sperre möglichst schnell beendet werden kann.

Zwei Tote in LDS

Der Nachbarkreis Dahme-Spreewald teilt derweil mit, dass in seinem Gebiet bis Sonntag insgesamt 14 nachgewiesene Corona-Erkrankte genesen, zwei gestorben sind. Vom Labor bestätigt wurden 117 positive Fälle. Vier Personen befinden sich in stationärer Behandlung, die übrigen 111 in häuslicher Isolation.

Aktuelles in unserem Corona-Blog: Coronavirus und die Folgen für Brandenburg und Berlin

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG