Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Suchen, Finden, Aussetzen
Fröhliche Steine wandern durch Götz, Jeserig und Schenkenberg

Solche tollen bunt bemalten Steine, sogenannte "Hapy Stones" kann jeder finden, der die Augen beim Spazierengehen durch Götz oder Schenkenberg offen hält.
Solche tollen bunt bemalten Steine, sogenannte "Hapy Stones" kann jeder finden, der die Augen beim Spazierengehen durch Götz oder Schenkenberg offen hält. © Foto: J. Nothe
Alexandra Gebhardt / 07.04.2020, 08:42 Uhr - Aktualisiert 07.04.2020, 08:42
Groß Kreutz (MOZ) Es hat ein wenig etwas von Ostern und ist doch ganz anders: Wer jetzt aufmerksam durch Götz, Schenkenberg oder Jeserig spaziert, kann sie so ziemlich überall finden. Die Rede ist allerdings nicht von bunt bemalten Eiern, sondern Steinen. Sie werden von vielen Mittelmärkern seit einigen Wochen vermehrt in den Ortslagen verteilt und sollen als sogenannte "Happy Stones" ihre Finder erfreuen und ihnen Glück bringen.

Dabei ist die Idee, Steine mit verschiedenen Motiven zu bemalen und anschließend auszusetzen gar nicht neu. Schon 2015 wurde die Aktion in den USA gestartet. Seit einigen Wochen zieht sie nun – vermutlich um der langen Weile in der Corona-Krise zu entfliehen – auch hier immer mehr Kreise.

Dabei kommen Künstler und Finder in erster Linie über das soziale Netzwerk "Facebook" zusammen. Hier sind bereits die Gruppen "Happy Stones Götz", "Happy Stones Jeserig" und "Happy Stones Schenkenberg" entstanden, die gemeinsam rund 130 Mitglieder vereinen. Täglich kommen hier neue Einträge dazu, wer welche Steine gefunden oder bemalt hat. Als oberste Regel gilt jedoch: Wer einen Stein gefunden hat, darf ihn nicht behalten, sondern muss ihn an einem anderen Ort wieder aussetzen. Denn in erste Linie geht es um den Spaß am Finden – also doch ein bisschen wie Ostern. Die Augen beim Spaziergang  gemeinsam mit der ganzen Familie nach Eiern aber auch Steinen offen halten, lohnt sich also.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG