Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Drogenfahrt
Berauscht am Morgen durch Fehrbellin

Mit einem solchen Schnelltester untersucht die Polizei, ob jemand Drogen genommen hat.
Mit einem solchen Schnelltester untersucht die Polizei, ob jemand Drogen genommen hat. © Foto: MOZ/Thomas Burckhardt
Markus Kluge / 07.04.2020, 14:41 Uhr
Fehrbellin (MOZ) Ein 35-jähriger Renault-Fahrer saß am Dienstagmorgen gegen 8 Uhr nicht nüchtern hinter dem Lenkrad seines Renault, als ihn in Fehrbellin am Dechtower Weg die Polizei stoppte. Bei der Kontrolle stellten die Beamte fest, dass der Mann nach Alkohol roch und Hinweise darauf, dass er Drogen genommen hatte. Ein Drogenschnelltest bestätigte den Eindruck: De reagierte positiv auf Amphetamine und Cannabis. Die Polizisten beschlagnahmten den Führerschein des Mannes und ließen eine Blutprobenentnahme vornehmen. Weiterfahren durfte der 35-Jährige nicht.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG