Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Verschoben auf 2021
Bredower Teichfest findet nicht statt

Das für Juni geplante Teichfest in Bredow ist auf das Jahr 2021 verschoben worden.
Das für Juni geplante Teichfest in Bredow ist auf das Jahr 2021 verschoben worden. © Foto: Gemeinde Brieselang
Sandra Euent / 07.04.2020, 15:09 Uhr
Bredow (BRAWO) Wie der Vorstand des Vereins "Bredow im Havelland" mitteilte, wird das für Juni geplante Teichfest nicht stattfinden. Erst 2021 wird am Bredoer Dorfteich wieder gefeiert. In diesem Jahr wäre es die zehnte Auflage des Festes gewesen. "Auf Grund der jetzigen Situation, sieht sich der Verein Bredow im Havelland gezwungen, das für dieses Jahr geplante Teichfest abzusagen", heißt es vom Verein.

Das zehnte Bredower Teichfest hätte sogar größer als in der Vergangenheit werden sollen, um dem runden Geburtstag gerecht zu werden. So war unter anderem der Aufbau eines Mittelalter-Dorfs geplant. Doch das ist nur aufgeschoben. Der neue Termin ist der 11. und 12. Juni 2021.

Für das Jahr 2020 hatte die Brieselanger Gemeindevertretung den Festorganisatoren einen Zuschuss von 6.600 Euro zugebilligt. Diesen hätte der Verein natürlich auch gern für das Fest im kommenden Jahr. Wie Patrik Rachner, Pressesprecher der Gemeinde Brieselang mitteilte, seien die Gelder aus Verwaltungssicht für den kommenden Haushalt vorgemerkt, die Entscheidung obliegt aber wieder den Gemeindevertretern, die die Mittel erneut freigeben müssten. Ein entsprechender Antrag liegt derzeit offiziell noch nicht vor.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG