Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Bau eines Wohnhauses
Brandenburg/Havel:Deutsches Dorf bis Ende November voll gesperrt

Ab Mittwoch, 15.April, bis voraussichtlich 30. November wird die Straße Deutsches Dorf im Einmündungsbereich Neustädtischer Markt/Neustädtische Wassertorstraße für den Bau eines Wohnhauses voll gesperrt.
Ab Mittwoch, 15.April, bis voraussichtlich 30. November wird die Straße Deutsches Dorf im Einmündungsbereich Neustädtischer Markt/Neustädtische Wassertorstraße für den Bau eines Wohnhauses voll gesperrt. © Foto: Pixabay
BRAWO / 08.04.2020, 09:55 Uhr
Brandenburg an der Havel Ab Mittwoch, 15.April, bis voraussichtlich 30. November wird die Straße Deutsches Dorf im Einmündungsbereich Neustädtischer Markt/Neustädtische Wassertorstraße für den Bau eines Wohnhauses voll gesperrt.

Während der Vollsperrung ist die Zu- und Ausfahrt nur aus bzw. in Richtung Sankt-Annen-Straße möglich. Es wird um Beachtung der Beschilderung gebeten. Die aufgestellten Haltverbote sind zu beachten, da verkehrsordnungswidrig abgestellte Fahrzeuge kostenpflichtig abgeschleppt werden können.

Die Aufstellung dieser Schilder ist notwendig, um bei notwendigen Rettungseinsätzen die schnellstmögliche und sichere Ausfahrt der Rettungsfahrzeuge zu ermöglichen.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG