Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Aktion der Kirche
Den Ostersegen gibt es in Neuruppin to go

An der Klosterkirche in Neuruppin und den anderen Gotteshäusern der Gemeinde Ruppin kann sich jeder am Sonntag den Segen abholen.
An der Klosterkirche in Neuruppin und den anderen Gotteshäusern der Gemeinde Ruppin kann sich jeder am Sonntag den Segen abholen. © Foto: Paul Zinken
Markus Kluge / 08.04.2020, 13:53 Uhr
Neuruppin (MOZ) Aufgrund der Corona-Krise muss das Osterfest nicht ins Wasser fallen. Gottesdienste in den Kirchen zu feiern, wird aber nicht möglich sein. Die Gotteshäuser sind geschlossen, sie werden aber ein Anlaufpunkt sein. Vor allen Kirchen der evangelischen Gesamtkirchengemeinde Ruppin werden am Ostersonntag Ostergrüße zum Mitnehmen hängen, teilte die Gemeinde mit. Wer bei seinem Spaziergang dort vorbeikommt, kann sich überraschen lassen und einen "Ostersegen to go" mitnehmen.

Mitsingen oder -musizieren

Bevor im Radio oder im Fernsehen Gottesdienste ausgestrahlt werden, soll auch in Neuruppin und Umgebung die Osterbotschaft zu hören sein: Um 9.45 Uhr wird an geöffneten Fenstern und auf Balkonen der Osterchoral "Christ ist erstanden" erklingen. Jeder kann sich daran beteiligen, indem er einstimmt oder ein Instrument spielt.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG